-- RalfHuhmann - 23 Feb 2010

Anbindung CDCU ist zu implementieren

(seriell over tcp/ip)

März 2011: Die CDCU werden über DECnet angesprochen. Für die Migration muss die CDCU Anbindung auf TCP/IP Terminaladapter umgestellt werden.

Software-Alternative: Völliger Ersatz der CDCU durch Software Lösung wäre möglich. Dazu separate X-Terminals mit Touchscreen und CDCU Funktionalität an Stelle der CDCU einzubauen. Java Programm mit UV-Konnektierung zu den entsprechenden Fortran Programmen. Diese Lösung wird im Moment nicht realisiert, könnte aber in Zukunft einen Ersatz der CDCU ermöglichen.

April 2011: CDCU Funktionalität über QIOW implementiert. Ein Testgerät mittels TCP/IP Terminaladapter angesprochen. Serieller Anschluss mit Null-Modem.

Bisher nur lesender Zugriff getestet. Hostname:Port des Terminaladapters über Environment CDCU zu definieren. Keine Änderungen der Fortran-Software notwendig.

Mai 2011: Schreiben und Lesen getestet. Bei einem Neustart des Terminaladapters wird eine automatische Rekonnektierung durchgeführt. Aber bei Disconnect (Kabel gezogen) ist der aktuell verwendete Terminaladapter nicht mehr erreichbar (sollte bei neuen Terminaladaptern nicht mehr auftreten, aber muss noch getestet werden)

Juni 2011: CDCU Zugriff mit CURR getestet: OK --- ABER: Änderung des VACC wird nur nach Wertänderung angezeigt, zur Zeit unklar, ob Feature oder BUG


Juni 2011,30: CDCU writechannel() bedarf eines Delays, da sonst in CDCU Buffer überschrieben werden, dazu wird jetzt aus einem Sendthread geschrieben mit eingebautem Delay

Pro Konsole nur eine CDCU, Host und Port werden im Environment der Konsole definiert

This topic: Service > ProjectInfo > TerminalAdapter
Topic revision: 05 Jan 2015, JuttaFitzek
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback